Warum sollten Kinder eine Hacker School mitmachen?

Unsere Welt ist im Wandel. Ständig und so schnell wie noch nie. 

  • Das Verstehen beginnt im Kindesalter.
  • Ermöglicht euren Kindern digitale Fähigkeiten und Medienkompetenz.
  • Lasst eure Kind entdecken und experimentieren.
  • Gebt euren Kindern die Chance, Berufe der Zukunft zu erkunden.
  • Eröffnet euren Kindern neue Horizonte.

Macht eure Kinder fit für die Zukunft – mit einem Hacker School Kurs.

Jetzt anmelden

Wir fördern Zukunftskompetenzen

Mit IT-Kursen, die Spaß machen.

In der Hacker School lernen Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren spielerisch an zwei Tagen den Umgang mit Programmiersprachen. Und erwerben ganz nebenbei Kenntnisse und Fähigkeiten, die immer wichtiger werden:

  • Arbeiten im Team
  • Grundlegendes Technik-Verständnis
  • Kreatives und kritisches Denken
  • Problemlösungskompetenz
  • Lebenslanges Lernen
Zu den Kursen

Was uns von anderen unterscheidet

IT-Profis aus der Berufswelt

Wir bauen Brücken zwischen Unternehmen und jungen Menschen. In der Hacker School geben IT-Fachleute in ihrer Freizeit und ehrenamtlich ihr Wissen an die Jugend weiter – weil es ihnen wichtig ist. Wir nennen sie “Inspirer”, denn sie inspirieren die Jugendlichen neue Erfahrungen zu machen und Möglichkeiten zu entdecken.

Praxisbezug und hohe Motivation

Kreativität, Interaktivität und Spaß stehen bei uns an erster Stelle. Dann klappt das mit dem Lernen von ganz alleine. Alle Teilnehmer:innen bei der Hacker School  dürfen in den Kursen eigene Interessen einbringen und Dinge ohne Leistungsdruck ausprobieren. Am Ende sprechen immer die Ergebnisse und die leuchtenden Augen für sich.

Auch Kurse nur für Mädchen

Mit der GIRLS Hacker School bieten wir einmal im Monat Kurse nur für Mädchen an. Diese können so in einem geschützten Raum ihrer Kreativität am Computer freien Lauf lassen und sich beweisen, dass die mit dem Computer mindestens genauso gut sind wie die Jungs. Konzipiert von 11 – 99 Jahre, sind hier Frauen jeden Alters, gerne auch Mütter und Töchter herzlich eingeladen.

Wir arbeiten gemeinnützig

Uns geht es um die digitale Bildung von Kindern und Jugendlichen – nicht um Profit. Wir möchten, dass möglichst viele junge Menschen IT-Berufsbilder kennenlernen und programmieren selbst ausprobieren können – unter Anleitung von erfahrenen IT-Expert:innen. Dafür haben wir ein großes Netzwerk aufgebaut. Und an den Kosten scheitert es bei uns nicht.

Kleine Lerngruppen + individuelle Betreuung = 100% Spaß & Lernerfolg

Nachhaltige Kursinhalte

Wir greifen bei den Kursthemen aktuelle Trends und auch Wünsche unserer Teilnehmer:innen auf. Von einfacher Programmiersprache bis zu Künstlicher Intelligenz, von Spieleprogrammierung bis Klimaschutz: Wir wissen, was die Jugend interessiert und auch, welches Know how für sie wichtig ist. Unsere IT-Profis und ihr Netzwerk haben altersgerechte Konzepte entwickelt und halten diese laufend aktuell. 

Mehrwert mit Zukunft

Durch das ehrenamtliche Engagement von Unternehmen und IT-Begeisterten öffnet sich ein direkter Zugang zur Jugend. Die Teilnehmenden können einen Blick in ein Unternehmen zu werfen, Frage stellen und ein Berufsfeld entdecken. Und unsere Erfahrungen zeigen: Aus einem Hacker School – Kurs kann sich auch ein Praktikum, ein duales Studium oder ein Ausbildungsplatz entwickeln.

Lerne uns kennen

Wir sind ein kleines Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern, dem die digitale Bildung am Herzen liegt. Auf der Über-Uns-Seite erfährst du mehr darüber, wer eigentlich hinter der Hacker School steckt. Was die Medien über uns berichten, erfährst du auf unserer Presseseite. Und einen guten Einblick vermittelt auch der Bericht der Joachim Herz Stiftung.

Das sagen andere über uns

Noch Fragen?

Ruft uns gern an unter  040 – 765 000 30 oder schreibt uns eine E-Mail. Wir sind auch auf mehreren sozialen Netzwerken sehr aktiv, zum Beispiel auf LinkedIn. Wir freuen uns auf euch und eure Kinder!

Mehr über die Kurse erfahren?

Du möchtest wissen, wie ein typischer Hacker School Kurs abläuft? Hier erfährst du, was dich und dein Kind bei uns erwartet. Die häufigsten Fragen und unsere Antworten darauf haben wir auch  zusammengestellt. Für Anregungen sind wir jederzeit offen!