Unterstütze die Hacker School

Digitale Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen sind mitbestimmend für die Zukunft unserer Gesellschaft. Gemeinsam mit Unternehmen und ihren IT-Profis begeistern wir junge Menschen für’s Programmieren und fördern die Nachwuchskräfte von morgen.

Mitmachen ist der Schlüssel

Gemeinsam einen Unterschied machen und die Jugend für die aktive Gestaltung ihrer Zukunft mit digitalen Werkzeugen begeistern.

Let’s hack the world a better place!

Unterstütze uns als Inspirer

Wir suchen IT-Cracks, die Kindern und Jugendlichen zeigen, wie cool coden ist. Gib  ehrenamtlich oder im Rahmen deiner beruflichen Arbeit als Inspirer einen zweitägigen Programmierkurs. Egal ob Scratch, ein Game mit Python oder KI – beim Thema der Kurse sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Jetzt Inspirer werden

Unternehmenspartner gesucht

Wir suchen Firmen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen und sich dafür einsetzen, dass Jugendlichen der Einstieg in Zukunftsbranchen gelingt. Digitale Bildung geht uns alle an. Unser Partnerunternehmen Breuninger zeigt dir, wie toll so ein Kurstag werden kann.

Jetzt Partner werden

Jede Spende hilft

Werde Hacker School – Supporter:in. Wir suchen Menschen, die sich mit uns dafür stark machen, dass jeder Jugendliche die Chance bekommt, selber digital aktiv zu werden. Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Spenden angewiesen. Jeder Euro hilft uns, weiter Hacker School anbieten zu können.

Jetzt spenden
Die ehemalige Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries unterstützt die Girls Hacker School
"Wer einmal die begeisterten Kinder nach zwei Tagen Hacker School gesehen hat, fragt nicht mehr, warum ich diese Initiative unterstütze - einfach großartig, was die Kids da lernen!"
Brigitte Zypries (ehemalige Bundeswirtschaftsministerin)

Warum machen wir die Hacker School?

Digitale Bildung wichtiger denn je

Im Informatik-Unterricht lernen Schülerinnen und Schüler oft nur, wie man Powerpoint-Folien bastelt. Dabei sind digitale Kompetenzen heutzutage entscheidend, um gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Entwicklungen zu verstehen und mitzugestalten. Im Anwenden sind die „digital natives“ der jüngeren Generationen zwar sehr kompetent – aber im technischen Verständnis sowie in notwendigen Problemlösestrategien gibt es sehr große Lücken und teilweise auch starke Berührungsängste. Die möchten wir den Kindern und Jugendlichen nehmen.

Kinder bestärken und fördern

Durch unsere interaktiven Kurse begreifen die Teilnehmer:innen: „Das kann ich auch“ und erleben ihre eigene Selbstwirksamkeit. Und sie bekommen ein Verständnis davon, was eigentlich die DNA der digitalen Welt ist und wie die Steuerungsmechanismen funktionieren. Der Schlüssel zum Lernen besteht immer aus Begeisterung und Neugier. Deshalb stehen Spaß und Interaktivität bei unseren Kursen an erster Stelle.

IT-Branche braucht dringend Nachwuchs

Wir möchten Kinder und Jugendliche für die spannende Welt der IT inspirieren. Unsere “Inspirer” sind Fachleute aus der Softwareentwicklung, Spiele-Programmierung oder Robotik. Menschen, die in ihrem Beruf täglich mit dem Thema zu tun haben, das sie den Jugendlichen näherbringen. Sie arbeiten oft auch in Unternehmen, die erkannt haben, dass wir alle bei der IT-Förderung der nächsten Generationen zusammenarbeiten müssen.

Gemeinsam stark

Wir sind ein gemeinnütziges Projekt und haben großartige Unterstützer und Förderer. Deshalb können wir die Kosten für unsere Kurse so gestalten, dass digitale Bildung auch für kleinere Geldbeutel zu bekommen ist. Es geht uns nämlich nicht darum, mit unserem Angebot Gewinne zu erwirtschaften. Wir wollen Jugendlichen in Deutschland digitale Kompetenzen vermitteln, um sie fit für die Zukunft zu machen.

Du findest die Hacker School klasse?

Es wäre toll, wenn du dir kurz Zeit nimmst und uns eine Bewertung bei Google schreibst: Jetzt Bewertung schreiben

Danke! 🙂